" >

Die krative Art Katzen zu füttern – ein Test

Die krative Art Katzen zu füttern – ein Test

Es gibt ein neues und diesmal sinnvolles Zubehör für Katzenbesitzer. Es geht darum, Katzen auf spielerische Art und Weise zu füttern und somit Abwechslung in den Alltag zu bringen.
Wir haben etwas vergleichbares schon Löwengehegen vieler Zoo´s gesehen, nun gibt es das auch für Stubentiger.

Günstig in der Anschaffung, einfach zu reinigen

Wir fanden dieses Teil zufällig beim Stöbern im Onlineangebot eines größeren Tierbedarfshändlers. Erst nach zweimaligem hinschauen war uns klar, dass diese Konstruktion sicherlich Spaß bringt.
Und den haben wir, jedes Mal, wenn wir zusehen. Besonders lustig wird es, wenn eine Katze etwas ergattert hat und die Nächste es ihr abjagen will, weil sie selbst zu faul ist nach dem Futter zu angeln. Im Nachhinein haben wir 12€ für eine hervorragende, den Katzen entgegenkommende Idee ausgegeben, keinen Cent zu viel! Alles weitere könnt Ihr euch in unserem Beitrag dazu ansehen.

Wir haben den Futterplatz vor etwa 4 Wochen aufgestellt und haben festgestellt, dass der Spieltireb bei fast allen Katzen geweckt wird. Neben den selbstgebauten Katzenspielplätzen, ist dieser aktiv Futterplatz ein Highlight.

Passend dazu findet Ihr hier einige unbekanntere Tipps für Katzenbesitzer.

Elitekatzen

Hallo, mein Name ist Kathrin Wolter. Ich schreibe hier über unsere Katzen, die mit uns im Haushalt leben und uns täglich aufs Neue testen. Katzen sind meine Passion, seit meiner Kindheit sind diese Tiere immer um mich herum gewesen. Ich habe somit jahrzehntelang Erfahrungen zum Thema Katzen aus erster Hand sammeln können, gute, selten aber auch nicht so gute. Mögen diese Erfahrungen helfen, wenn es Fragen zu Katzen gibt, die sonst seltener beantwortet werden.

Schreib eine Nachricht